Hohe Liedt

Hohe Liedt


Hohe Liedt sind 5 Mehrfamilienhäuser mit jeweils zwei Treppenhäusern und 16 Wohnungen.
Carl-Heinz Lehnert hat das Ensemble 1958 errichten lassen. Bei Neuvermietung werden die Wohnungen grundsaniert.

Die Dächer und Treppenhäuser werden in den nächsten fünf Jahren zum großen Teil saniert.

Die Lage

Die Lage


Der Neubau Tangstedter Landstrasse 381 befindet sich an der Ecke Hohe Liedt. Im Süden befindet sich die berühmte Fritz Schuhmacher Siedlung und das Einkaufszentrum Langenhorn Nord. Im Norden der Kiwittsmoor-Park mit dem Erlebnisbad und einem grossen Kinderspielplatz „direkt vor der Haustür“. Einkaufsmöglichkeiten in Fussdistanz bietet der Nettomarkt an der Tangstedter Landstrasse und das Einkaufszentrum Holitzberg gegenüber von dem AK Heidberg (Asklepios Klinik).

Im direkten Umfeld befinden sich viele Schulen, beispielsweise Stadtteilschule Am Heidberg und Gymnasium Heidberg. Die Bushaltestelle „Hohe Liedt“ (Linien 192, 606) befindet sich direkt vor der Tür. Die U-Bahn Line U1 erreichen Sie über die Stationen „Kiwittsmoor“ durch den Park oder südlich „Langenhorn Nord“.
Das Tweeltenmoor im Osten und das Naturschutzgebiet Raakmoor im Westen sind Teil eines grünen Gürtels, der den Titel „Gartenstadt Langenhorn“ und das Stadtbild des „durchfließenden Grün“ begründet. Langenhorn als Familien-Stadteil im Norden Hamburgs mit sehr guter Anbindung zum Flughafen bieten alle Schulbildungs-, Unterhaltungs- und Versorgungsmöglichkeiten für Kleinkinder bis zu Pensionären.

Die Wohnungen

3-Zimmer-Wohnungen


Die Wohnflächen sind ca. 67m² mit anteiligen Balkonflächen. Die Badezimmer sind mit Badewanne ausgestattet.

Weitere Eindrücke

parallax background

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.